Astrid Rieder trans-Art

top

NOT.AUS.KNOPF

In der gleichnamigen trans-Art Performance werden die Wiener Komponistin Belma Beslic-Gál und die trans-Art-Künstlerin Astrid Rieder diesen Titel interaktiv einsetzen.

Astrid Rieder zeichnet großflächig zu dem Musikstück, das Belma Beslic Gál live auf dem E-Piano spielen wird. Der Rezipient ist eingeladen zwischen dem Visuellen und dem Auditiven zu oszillieren. Dabei kann es zu einer Verschmelzung eines unbekannten Dritten kommen. Dieses unbekannte Drtitte gilt es an diesem Abend zu entdecken.

Die Zeichnung ist quasi die sichtbare Erinnerung an diese trans-Art-perfomance "NOT.AUS.KNOPF".