Astrid Rieder trans-Art

Mai 2018

Freitag, 04. Mai 2018, 11h

Radiosendung Atelier für neue Musik/trans-Art auf der Radiofabrik:  akustischer Part der do trans-Art_22 mit Paul Jaeg. Der Dialog entwickelte sich zwischen den Klängen einer steirischen Harmonika und der Großzeichnung.

KUNSTMEETING ON TOUR 

Das KunstMeeting on Tour wird im MARK Salzburg Station in Salzburg machen. Ca. 15 KünstlerInnen aus verschiedenen Kunstsparten begegnen einander, ohne sich vorher gekannt zu haben, die Kunst als Begegnungsraum. Um 72 Stunden zusammen zu arbeiten, zu künstlern, zu werken, zu schlafen, zu kochen, zu essen, zu reden, sich auszutauschen, etwas Gemeinsames entstehen zu lassen. Die Besucher sind eingeladen, diesen Event hautnah jeden Moment live mit erleben zu können! 

Crowdfunding für KUNSTMEETING ON TOUR noch 6 Tage 

Mittwoch, 09. bis Freitag, 11. Mai, Kunstmeeting on Tour:

Im MARK Salzburg wird das "KunstMeeting on Tour" Station in Salzburg machen. Ca. 15 KünstlerInnen aus verschiedenen Kunstsparten begegnen einander. Ohne sich vorher gekannt zu haben. Die Kunst als Begegnungsraum. Um 72 Stunden zusammen zu arbeiten, zu künstlern, zu werken, zu schlafen, zu kochen, zu essen, zu reden, sich auszutauschen, etwas Gemeinsames entstehen zu lassen. Die Besucher sind eingeladen, den Event hautnah jeden Moment live mit erleben zu können!

Donnerstag, 10. Mai 2018, 19:30h

do trans-Art_23 zusammen mit Alexey Grots, E-Piano, anlässlich des KunstMeetings live im MARK Salzburg. Um die Kontinuität der do trans-Art Serie in meinem Atelier im Künstlerhaus Salzburg zu gewahren, wird diese vom MARK Salzburg ins Künstlerhaus übertragen.

Der Eintritt ist wie bei allen do trans-Art Performances „pay as you wish“

Sonntag, 20. Mai 2018, 10h

Übernahme der Sendung Atelier für neue Musik/trans-Art vom 04. Mai auf RadioFro in Linz.

Astrid Rieder im MICA-Interview mit Didi Neidhart im April 2016

Posterpräsentation über Vermittlungsinitiativen Neuer Musik  im Rahmen der 69. Frühjahrstagung der INMM, Darmstadt 8.-11. April 2015

Poster von Astrid Rieder (pdf)